Roland Baur im Gespräch mit Homöopathie-Kritiker Christian Weymayr – ein Streitgespräch im Deutschlandradio

Am 2.Februar 2013 übertrug das Deutschlandradio ein Streitgespräch zwischen dem Homöopathikritiker Dr. rer. nat. Christian Weymayr und dem homöopathischen Arzt und Internisten Dr. med. Roland Baur.

Christian Weymayr ist Biologe, Wissenschaftsjournalist und Mitglied der GWUP, hat das Buch “Die Homöopathie-Lüge” jüngst veröffentlicht. Er fordert, dass Ärzte die Homöopathie nicht als wissenschaftlich fundierte Medizin anbieten sollen und dass  klinische Homöopathie-Forschung nicht durchgeführt werden soll. Die Vereinigung GWUP betreibt seit Jahren Lobby-Arbeit gegen die Homöopathie, führt selbst aber keine Forschung durch. Im Internet tritt sie zuweilen aggressiv gegen die Homöopathie auf.

Roland Baur ist Facharzt für Innere Medizin, Homöopath und Biochemiker, behandelt seit vielen Jahrzehnten Patienten mit Homöopathie und hat neben anderen Forschungsprojekten an verschiedenen Homöopathiestudien als Studienarzt und Wissenschaftler teilgenommen.

Zum Radiobeitrag online

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.